Ich bin

 

Mein Name ist Hildegard Degott.


Ich bin studierte Juristin und ausgebildeter multidimensionaler Coach nach Christina Rüdel. Dazu kommen einige Ausbildungen im energetischen Bereich, wie
die energetische Beraterin nach der SDGH. Aktuell mache ich seit März 2017 eine Ausbildung zur Kräuterpädagogin.
Ich  arbeite als Lebensberaterin  und verbinde das mit meiner Tätigkeit als Rechtsanwältin mit friedvoller Ausrichtung http://www.wir-sprechen-miteinander.de
Diese Arbeit mache ich mit großer Herzensfreude.  Es ist mir ein Anliegen, das weiterzugeben, was mir  geholfen hat.
Es ist meine Lebensaufgabe, die ich mit Liebe und großer Hingabe erfülle.

Ich liebe:
-meine Arbeit als Coach, wenn meine Klienten schon nach der ersten Stunde sagen, “ ich fühle mich schon viel leichter“
-meinen wundervollen Garten, der mir soviele Heilkräuter schenkt
-Menschen, die Ihr Leben genießen
– mit Freunden zu reden und zu kochen
-den Sommer am Meer , die Wellen, die smaragdgrüne Farbe des Wasser, den Sand und…
– die lockere Lebenseinstellung der Süditaliener und Südfranzosen
Menschen den Weg zu Ihrem Herzen zu zeigen
– mit meiner Familie, meinem Mann und unseren Kindern, im Bergischen Land zu leben
– die Farbe  Grün  gerne mit Rosa, wie von unseren wundervollen Rosen.
– ein gutes Essen, gerne selbst gekocht

Ich freue mich auf Sie!

Bitte beachten Sie: Ich bin kein Arzt oder Heilpraktiker . Seit dem 15.6.2016 bin ich wieder als Rechtsanwältin zugelassen
Das Loslassen von Themen kann körperliche Reaktionen nach sich ziehen. Alle seelischen Themen sind auch im Körper gespeichert.

Es ist daher geraten nach einer Sitzung viel Wasser zu trinken. Für die nächsten 3 Tage täglich mindestens ein ½ Liter heißes gekochtes Wasser trinken.
Bei Bedarf ist ein Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.
Ich heile nicht. Der Klient kann sich durch das Loslassen von seelischen Problemen selber helfen.
Die Richtlinien hierzu hat das Bundesverfassungsgericht am 02.03.2004 herausgegeben: BVerfG, 1 BvR 784/03 vom 02.03.2004, Absatz Nr. (1-22)