Im Einklang mit unserem Körper

Was will uns unser Körper sagen?

Gibt es bei Ihnen noch die eine oder andere Baustelle auf dem Weg in die Freude? Stresst Sie der Alltag, zeigt Ihr Körper Ihnen Grenzen auf?
Das sind Warnsignale, Ihr System weist auf eine Störung hin.
Ja auch körperliche Beschwerden haben eine seelische Grundlage. Es gibt die Verbindung von Körper, Seele und Geist.
Ich glaube alle Probleme fangen mit einen negativen Gedanken an.
Das ist ersteinmal schwer zu verstehen. Ich gebe Ihnen gerne mal ein Beispiel.
Die Chinesen ordnen unseren Organen Gefühle zu. Danach ist in den Nieren die Partnerschaft und Angst manifestiert. So kann es sein, daß ein Mensch große Angst vor
einem Ereignis hat und die Nieren machen Probleme. Die Wut wird  der Leber zugeordnet und die Selbstliebe der Bauchspeicheldrüse.
Die Organe führen kein Alleinleben, vielmehr gibt es Wechselbeziehungen. So können Organe, die Hilfe brauchen, auch auf die Zähne zurückgreifen.
Ja, jeder Zahn ist einem Organ  und Seelenthemen zugeordnet.
Zu jedem Organ gehören Meridiane, das sind Leitbahnen, die die Energie zu den Organen bringen. So endet zum Beispiel der Lebermeridian am Mittelfinger.
Erkennen Sie nun den Grund für die Wutgebärde, den ausgestreckten Mittelfinger?

Darüber hinaus gibt es noch eine Vielzahl von Energiepunkten an unserem Körper.
So kann es sein, dass es bei Ihnen im Magen drückt, aber die Nieren um Hilfe rufen.
Die energetische Körperarbeit hilft dem Körper durch das Lösen von negativen Speicherungen  und dem Aktivieren von Energiepunkten.

Durch den Bericht Ihrer Probleme  bekomme ich Impulse und Informationen , welche belastenden Themen Ihr Leben bestimmen.Unser Körper ist die Manifestation unserer Gedanken. So machen sich alle Gefühle, positiv wie auch negativ, irgendwann in unserem Körper bemerkbar.